U2L Gemeindevertreter für Sie im Einsatz

„HEILE WELT LOHHFELDEN“ ?

Wer am Dienstag in der Hauptstraße unterwegs war, konnte in den Vormittagsstunden unseren Gemeindevertreter Hans-Jürgen Fiegand und seine Ehefrau Bärbel beobachten, die mit Plastiksäcken in der Hand auf Lohfeldens Prachtstraße unterwegs waren.

Um es vorweg zu nehmen, NEIN, es wurden keine Schokoladen -Nikoläuse verteilt, sondern Hans-Jürgen und Bärbel marschierten einmal die Straße herauf und herab, um den seit Tagen dort liegenden Müll aufzusammeln und vor den Weihnachtstagen zu entsorgen.
In kürzester Zeit war die Ausbeute groß und die vollen Säcke konnten mitgenommen werden.

Unsere Meinung:
Was hat der gesammelte Müll nur für einen Eindruck auf die Heerscharen von Menschen gemacht, die an dem Weihnachtsrätsel der Jugendpflege teilnahmen und sich in den letzten Tagen die Nasen an den Schaufensterscheiben platt drückten?
Sicherlich ist es für die Parteien in CORONA – Zeiten schwierig, in den Straßenwahlkampf einzutreten, aber wir halten so eine Aktion, wie von Hans-Jürgen und Bärbel

–spontan durchgeführt– für wesentlich sinnvoller.

Schaut man sich die Hauptstraße „vorher“ und „nachher“ an, ist festzustellen, dass hier nachhaltig etwas für ALLE getan wurde – wobei sich die Frage stellt, wo kommt dieser Müll eigentlich her – was sind das für Menschen, die einfach alles fallen lassen, oder wer hat hier eine Mülltonne entleert?

Sei es drum.

Wir, die U2L, haben keine Schokolade zu bieten, wünschen dafür aber umso ehrlicher allen Bürgerinnen und Bürgern ein gesegnetes neues Jahr.

BLEIBEN SIE GESUND UND HALTEN SIE ABSTAND!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.