Söhreschule Lohfelden – Brief an hess. Kultusministerin Dorothea Henzler

Sehr geehrte Frau Staatsministerin Henzler,

die Unabhängige Liste Lohfelden (U2L) fordert Sie auf, sehr pragmatisch und entsprechend dem Willen der Schulgemeinde Söhreschule Lohfelden die Nachfolgeregelung der Schulleitung zu betreiben.

Wir fordern, Herrn Klaus Michel im Amt zu belassen, bis die neue Schulleitung eingearbeitet ist.

Für alle Fraktionen und politischen Ortsvereine von Lohfelden gilt, dass wir eine engagierte Bildungspolitik in unserer Gemeinde nach bestem Können unterstützen.

Dies zeigt sich nicht nur in mehreren gemeinsam getragenen Investitionsprojekten.

Ihre sich zurzeit abzeichnende sachfremde Entscheidungsfindung lehnen wir ab.

Setzen Sie sich bitte für eine bürgernahe, pragmatische und sachdienliche Entscheidung zum Wohl der Schulgemeinde Söhreschule ein.

 Mit freundlichen Grüßen

 Gez. Jürgen Kirchner/ Vorsitzender

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.